Produkte/ 

Verwendung

Haxen

Die Haxen sind entweder aus dem Hinterviertel oder aus dem Vorderviertel. Die hinteren Haxen sind fleischiger und schwerer als die vorderen Haxen. Die vorderen Haxen werden bei der Zerlegung der Schulter entnommen. Ihr Fleisch ist stark mit Sehnen durchsetzt und hat mehr Bindegewebe. Die hintere Haxe sollte als ganzes gebraten und am besten in feuchter Umgebung und nicht zu hoher Hitze damit das Fleisch schön weich wird. Wir verwenden die Haxen für unsere Brühwürste, wie Aufschnitt, Cervelas, Wienerli und Fleischkäsen.

© 2020 METZGERAIF | Datenschutz | Impressum